Zurück zur Übersicht

Longyearbyen Reisen | Das Eingangstor zum Polarkreis

Longyearbyen ist quasi das Eingangstor zum Polarkreis und die grösste Siedlung der Spitzbergen-Inselgruppe. Im Sommer ist es hier den ganzen Tag und die ganze Nacht lang hell und es warten viele aufregende und interessante Aktivitäten auf Sie. Wie wäre es mit einer Nachtwanderung bei strahlender Mitternachtssonne? Ausserdem werden Touren mit dem Kayak angeboten, Huskies warten darauf die Schlitten zu ziehen und ebenso werden Schneemobil-Safaris durch die Landschaft rund um Longyearbyen angeboten. In der Region gibt es in etwa 3’000 Eisbären, denen nicht allzu nahe gekommen werden sollte, doch deren majestätische Pracht auch Sie begeistern wird. Fotos des grössten am Land lebenden Tieres sind bei Touristen äusserst begehrt. Doch Eisbären sind längst nicht alles, was die Fauna um Longyearbyen zu bieten hat. Auch Walrosse, Rentiere, Polarfüchse, Wale, Seehunde sowie Elche sind hier zuhause. Während Longyearbyen Ferien erwarten Sie einzigartige Blicke auf seltene Tiere, die in unseren Längengeraden nicht zu finden sind.

ab CHF 95.- pro Person

Das Svalbard Hotell ist das neueste Hotel auf Spitzbergen und hat sich schon gut etabliert.

ab CHF 136.- pro Person

Das Hotel wurde ganz im Stil einer Trapperhütte mit Treibholz aus der Siedlung Barentsburg ausgestattet.

Auf Anfrage

Das Erstklasshotel verwöhnt den Gast mit zentraler Lage, tollem Ausblick und gutem Essen.