Zurück

ab CHF 4950.- pro Person

Tanz der Elemente, 12 Tage

12 Tage/ 11 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Baden in heissen Quellen
Spektakuläre Hochlandszenerien
Naturparadies Mývatn
Entlegenes Borgarfjörður Eystri
Leichte Wanderungen
 

Gratis-Offertanfrage »

Tanz der Elemente, 12 Tage

Entdecken Sie fantastische Lavalandschaften im Hochland von Landmannalaugar und im Herzen von Island. Freuen Sie sich auf die magische Eiswelt der Gletscherlagune Jokulsarlon

1. Tag Schweiz–Reykjavik
Direktflug nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik, wo Sie übernachten.

 2. Tag: Goldenes Dreieck
Am Morgen lernen Sie Reykjavik auf einer Stadtrundfahrt kennen. Im Nationalpark Thingvellir ist das Auseinanderdriften der Kontinentalplatten eindrücklich sichtbar. Weiter geht es ins Tal der Geysire und zum goldenen Wasserfall Gullfoss. Übernachtung im Hotel Gullfoss.

3. Tag: Kjolur-Hochlandpiste
Über die Kjolur-Piste, die zwischen den beiden Gletschern Langjokull und Hofsjokull verlauft, fahren Sie quer durchs Hochland. Weite Kiesund Schotterebenen pragen das Bild dieser Mond ähnlichen Landschaft. Unterwegs machen Sie einen Stopp bei den Thermalquellen Hveravellir, wo Sie auch im angenehm warmen Wasser baden können. Übernachtung im Gästehaus Lamb Inn bei Akureyri.

4. Tag: Akureyri und Godafoss
In Akureyri können Sie durch den botanischen Garten spazieren und die weitläufige Sicht auf den Eyjafjordur geniessen. Auf Ihrer Weiterfahrt schauen Sie sich den Wasserfall Godafoss an. Dann geht es in die Region Myvatn, wo Sie zwei Nachte im ansprechenden Gästehaus Vogafjos verbringen.

5. Tag: Naturparadies Myvatn
Zeit, um die herrliche Natur rund um den Myvatn zu entdecken. Sie unternehmen eine Wanderung zwischen dem Lavalabyrinth Dimmuborgir und dem Explosionskrater Hverfjall. Nachmittags können Sie fakultativ an einer Walbeobachtung in Husavik teilnehmen (optionalerAusflug). Am Abend können Sie sich im wohlig warmen Wasser des Naturbads unter freiem Himmel entspannen.

6. Tag: Egilsstadir
Nach einem Spaziergang im Solfatarengebiet Namaskard mit blubbernden Schlammlochern geht es weiter zum Dettifoss, einem der mächtigsten Wasserfalle der Nordhalbkugel. Über die karge, aber beeindruckende Hochlandebene um Modrudalur fahren Sie nach Egilsstadir. Zwei Übernachtungen im Lake Hotel.

7. Tag: Borgarfjordur Eystri
Nach Borgarfjordur Eystri findet nicht jeder den Weg. Das hübsche Nest liegt abgelegen in einem Fjord, dessen umliegende Berge zu einer eineinhalbstündigen Wanderung einladen. Danach können im Hafen die geschäftigen Papageitaucher beobachtet werden (abends).

8. Tag: Ostfjorde
Über den Bergpass Oxi geht es an die Ostküste. Während einer Führung auf dem Bauernhof Havari erfahren Sie mehr darüber, wie es ist, in Island einen Bauernhof zu fuhren. Entlang traumhafter Fjorde und hübscher Fischerdörfer fahren Sie weiter nach Hofn. Übernachtung in der Region.

9. Tag: Gletscherwelten
Gigantische, blau glitzernde Eisberge treiben auf der Gletscherlagune Jokulsarlon. Am schwarzen Lavasandstrand können Sie die an Land geschwemmten Eisberge bestaunen. Im Skaftafell-Nationalpark unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum von Basaltsaulen eingerahmten Svartifoss. Weiterfahrt nach Kirkjubajarklaustur, wo Sie im Hotel Laki übernachten.

10. Tag: Landmannalaugar
Über das Hochland erreichen Sie die Vulkanspalte Eldgja. Weiter geht es durch das farbenprächtige Rhyolith-Gebirge nach Landmannalaugar. Hier unternehmen Sie eine 2.-stundige Wanderung durch die spektakuläre Szenerie. Wenn Sie mögen, können Sie bei einem Bad in der warmen Quelle entspannen. Zwischen bunten Liparitbergen und Lavafeldern hindurch fahren Sie nach Hrauneyjar, wo Sie im Gastehaus übernachten.

11. Tag: Sudkuste Sie fahren durch eine saftig grüne Landschaft auf die Reykjanes-Halbinsel. Beim See Kleifarvatn erwartet Sie eine magische Szenerie und in Krysuvik ein dampfendes Geothermalgebiet. Übernachtung in Keflavik.

12. Tag: Reykjavik–Schweiz
Check-in und früher Rückflug in die Schweiz.

****************************************************************************************************

Inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
11 Übernachtungen in einfachen Hotels und Gästehäusern, inkl. Halbpension
Stadtrundfahrt Reykjavík
Wanderungen gemäss Programm
Eintritt Naturbad Mývatn
Bauernhofbesichtigung
Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung vom 2. bis 11. Tag
Schweizer Betreuung in Reykjavík
Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffen
Mittagessen
Walsafari Húsavík ca. CHF 93.-
CO₂-Kompensation des Fluges ca. CHF 27.-

Gruppengrösse
Min. 12/ max. 28 Personen, an bestimmten Daten als exklusive Kleingruppenreise mit max. 16 Personen.

Reisedaten
Diese Reise findet an fixen Daten statt, die Ihnen unsere Island-Spezialisten gerne auf Anfrage bekannt geben.

Gut zu wissen
An bestimmten Daten verläuft die Reise anstatt über die Schotterstrassen der Hochlandpiste Kjölur über die mystische Halbinsel Snæfellsnes.
Für die Wanderungen ist Trittsicherheit erforderlich!

Preis
12 Tage/11 Nächte im DZ ab CHF 4950.- pro Person, Gruppenreise

Gratis-Offertanfrage »