➜ Ausgesuchte Strecken und bewährte Hotels günstig beim Skandinavien Spezialisten buchen!" />
CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 70 70

Mo-Fr 09-12 / 13-17:30 Uhr

Island Mietwagenreisen | Top Routen und bewährte Hotels

Island Mietwagenrundreise

Auf einer Island Mietwagenrundreise können Sie in nur einer Woche die Feuerinsel bequem mit dem Auto bereisen. Sie reisen auf eigene Faust zu den Highlights Islands, bestimmen aber bereits im Vorfeld die passende Route, welche all Ihre Wünsche und Interessen vereint. Erleben Sie die mystische und atemberaubende Natur des Landes hautnah und legen Sie dort mit Ihrem Mietwagen einen Stopp ein wo es Ihnen besonders gut gefällt. Von heissen Quellen und Geysiren über Gebirgsketten und Wälder, bis hin zu eisigen Gletschern erwartet Sie ein Highlight nach dem anderen! Lassen Sie sich von uns eine individuelle Island Mietwagenreise zusammenstellen!

arrow down
ab CHF 3790.- pro Person  

22 Tage/21 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Alle Klassiker Islands erleben
Drei Wochen Zeit zum Entdecken – werden Sie zum Islandexperten
Wilde, einsame Natur in den Westfjorden
Unbekannter Nordosten

ab CHF 2390.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Keflavik

Highlights:
Skaftafell-Nationalpark
Der mächtige Wasserfall Dettifoss
3 Nächte im Naturparadies Mývatn
Island "en miniature" auf der Halbinsel Snæfellsnes

ab CHF 2670.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Islands einsamste Regionen
Hochland und Westfjorde
Halbinsel Snæfellsnes

ab CHF 2965.- pro Person

13 Tage/12 Nächte ab/bis Zürich

Highlights:
Reykjavík
Goldener Kreis
Hvolsvöllur und Vík
Nationalpark Skaftafell
Gletscherlagune Jökulsárlón
Mückensee Mývatn
Halbinsel Snæfellsnes

ab CHF 2370.- pro Person

12 Tage/11 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Kjölur & Sprengisandur
Wanderungen im Hochland
Heisse Quellen zum Baden unterwegs

ab CHF 2290.- pro Person

15 Tage/ 14 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Übernachtungen in Jugendherbergen
Spannende Ausflugsmöglichkeiten
Baden in heissen Quellen
Kurze Strecken - mehr Zeit zum Entdecken
Ideal für Selbstversorger

ab CHF 1970.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Übernachtungen in familienfreundlichen Unterkünften
Zeit zum Entdecken und Geniessen
Spannende Ausflüge für Familien optional buchbar

ab CHF 2790.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Hochland
Tägliche Wanderungen


 

ab CHF 3195.- pro Person

15 Tage/14 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Perfekte Kombination für Reiter und Nichtreiter
Goldener Kreis
Wasserfälle Seljalandsfoss & Skógafoss
Ostfjorde
Halbinsel Snæfellsnes

ab CHF 3110.- pro Person

15 Tage/ 14 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Viel Zeit zum Entdecken dank mehreren Doppelübernachtungen
Traumhafte, warme Badeplätze direkt am Meer
Seehundbeobachtungen
Látrabjarg – Islands grösste Vogelkolonie
Halbinsel Snæfellsnes

ab CHF 729.- pro Person

12 Tage/11 Nächte ab/bis Keflavik oder ab/bis Reykjavík

Highlights:
Reykjavik
Látrabjarg
Hochlandetappe Kjölur
Westfjorde
Snaefellsnes

ab CHF 1570.- pro Person

10 Tage/9 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Islands Süden entdecken
Gemütliches Tempo
Zeit für Ausflüge
Wasserfall Seljalandsfoss
Skaftafell Nationalpark
Goldener Kreis

ab CHF 2070.- pro Person

15 oder 8 Tage ab/bis Schweiz

Highlights:
Viel Zeit zum Entdecken dank Inlandflug
Einsame wilde Landschaften in den Westfjorden
Lavafelder, vielseitige Küste und magischer Gletscher auf der Halbinsel Snæfellsnes
Badeplätze direkt am Meer

ab CHF 2340.- pro Person

8 oder 10 Tage ab/bis Schweiz

Highlights:
Hotels der gehobenen Klasse
Viel Zeit für Musse
Baden im Hot Pot
Snæfellsnes – Island "en miniature"

ab CHF 732.- pro Person

8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik

Highlights:
Reykjavik
Goldener Kreis
Dyrholaey
Jökulsarlon
Myvatn-See
Godafoss

ab CHF 1790.- pro Person  

8 Tage/7 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Weniger Auto fahren dank Inlandflug von Akureyri nach Reykjavík
Einsteigerreise – verschaffen Sie sich einen Überblick
Täglich neue Landschaften und Highlights erleben

 

Islands Ringstrasse - Der Klassiker unter den Routen für Mietwagenrundreisen

Wie der Name schon sagt, führt die Ringstrasse Sie einmal durchs ganze Land, vorbei an fast allen Sehenswürdigkeiten und Islands. So können Sie auf einer 8-tägigen Island Mietwagenrundreise sowohl den Süden mit der lebhaften Hauptstadt Reykjavik kennenlernen, aber auch den Norden der Feuerinsel durchqueren, der nicht nur für seine Pferdezucht, sondern auch für seine faszinierenden Landschaften bekannt ist. Im Osten Islands befinden sich riesige, zerklüftete Fjorde, die Sie auf dieser Mietwagenroute genauso wie die eisigen Gletscher und heissen Geysire im Süden ansteuern können. Schon in den ersten Tagen stehen für Sie einige der absoluten Highlights des Landes auf dem Programm: Ein Ausflug in den Thingvellir Nationalpark mit seiner einzigartigen Geschichte, das wohl beliebteste Fotomotiv Islands, der Wasserfall Gullfoss und die bekannten Geysire im Haukadalur Thermalgebiet. Tauschen Sie am Ende einer Tagesetappe Ihren Mietwagen gegen ein komfortables Hotel, ein willkommener Luxus nach einer langen Fahrt! In den folgenden Tagen fahren Sie täglich durch die abwechslungsreiche Landschaft Islands und werden die Region um den See Myvatn durchqueren. Hier gibt es Pseudokrater, Erdspalten und ein Paradies für Ornithologen. Gegen Ende Ihrer Island Mietwagenrundreise haben Sie genügend Zeit, die Metropole Reykjavik auf eigene Faust zu erkunden, denn Sie werden dort noch eine Nacht verbringen. Dies gibt Ihnen die Chance, das turbulente Nachtleben der Grossstadt kennenzulernen und den Abend in einem netten Restaurant oder einer schicken Cocktailbar ausklingen zu lassen.

Highlights von Island Mietwagenreisen

Island mietwagenreisen Highlights

Die Natur Islands ist reich an Sehenswürdigkeiten und aussergewöhnlichen Destinationen. Egal ob bei einer Tour rund um die Insel oder einer Hochland-Querung von Süd nach Nord, mit dem Mietwagen kommt man immer so nah wie möglich an das jeweilige Reiseziel auf der Route heran. Rundreisen mit dem Mietwagen sind nicht nur die beste Reiseart, um alle Orte auf Island zu erkunden, sondern auch ein Abenteuer, von dem man noch lange zehrt.

Reykjavik

Die Hauptstadt Reykjavik im Süd-Westen der Insel ist immer der Start- und Endpunkt einer Island-Reise, da sich hier der internationale Flughafen befindet. Dabei lohnt es sich, zu Beginn oder am Ende der Rundreise hier etwas zu verweilen, denn die nur rund 120'000 Einwohner zählende Stadt hat viel zu bieten. Zum Beispiel die Kirche Hallgrímskirkja, Wahrzeichen und höchstes Gebäude Islands. Oder die Blaue Lagune, ein Thermalsee nur 30 Minuten vor der Stadt und eines der beliebtesten Freizeitziele der Bevölkerung.

Westisland

Der Westen Islands zählt zu den ersten Sehenswürdigkeiten, wenn man von Reykjavik kommend im Uhrzeigersinn auf der Ringstrasse unterwegs ist. In relativ kompakter Formation findet man hier unterschiedlichste geologische Formationen, die zahlreiche Aktivitäten von der Gletscherwanderung bis zur Höhlenbesichtigung bietet. In Westisland liegt auch die Snæfellsnes-Halbinsel, sie ist Dreh- und Angelpunkt von Jules Vernes "Reise zum Mittelpunkt der Erde"!

Golden Circle

Der Golden Circle ist so etwas wie eine Mini-Rundreise auf einer 230 km langen Strecke unmittelbar rund um Reykjavik. Der geschichtsträchtige Thingvellir-Nationalpark, das Geothermalgebiet Haukadalur mit seinen Geysiren und der Gullfoss-Wasserfall gehören zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten dieser Region. Für besonders kurze Aufenthalte lässt sich diese Rundreise wie Island in der Nussschale auch an einem Tag von Reykjavik aus bewältigen.

Hochland Islands

Das Hochland Islands erhebt sich bis zu 2’100 Meter über den Meeresspiegel und ist nur spärlich besiedelt. Die raue Gegend ist ideal für alle, die eine Wanderung durch unberührte Wildnis schätzen. Eine Überquerung des Hochlands ist nur in den Monaten von Juni bis August möglich, ansonsten sind die Strecken gesperrt, da auch für Einheimische eine Reise in dieses Gebiet bei Eis und Schnee gefährlich werden kann.

Eyjafjallajökull

Der Vulkan Eyjafjallajökull mit dem schwierigen Namen ist seit seinem Ausbruch 2010 in ganz Europa bekannt. Nach einer besonders aschereichen Eruption musste am ganzen Kontinent für einige Tage sämtlicher Flugverkehr unterbrochen werden. Der von einem massiven Gletscher bedeckte ehemalige Übeltäter ist derzeit still und eignet sich perfekt für eine Gletscherwanderung.

Wasserfall Dettifoss

Dieser gewaltige Wasserfall Dettifoss ist ein Pflicht-Halt auf der Island-Tour. Er ist nicht nur eine der mächtigsten Attraktionen Islands, sondern auch einer der größten Wasserfälle Europas. Seit dem Film "Prometheus – Dunkle Zeichen" ist er auch der Weltöffentlichkeit als eine der faszinierendsten Destinationen auf Island bekannt und zieht seit Jahren nicht nur Touristen auf Rundreise, sondern auch Filmfans aus der ganzen Welt an.

 

Island Mietwagenrundreisen FAQ

Island Mietwagenreise FAQ

Je näher man an der Natur dran ist, umso eindrucksvoller kann man die Faszination Islands erleben. Die Reiseroute entlang der Ringstrasse bietet nicht nur Sehenswürdigkeiten am laufenden Band, sondern auch eine erprobte Infrastruktur an Hotels, Tankstellen und Einkaufsmöglichkeiten, sodass es während der Mietwagenreise an nichts fehlt. Ein Abenteuer bleibt es aber allemal, da die Route teilweise sehr ursprünglich ist. Definitiv eine Reiseart für alle, die gerne nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel" unterwegs sind!

Wann ist die beste Zeit für eine Island Mietwagenreise?

Die ideale Reisezeit für eine Mietwagenrundreise auf Island ist sehr von den persönlichen Vorlieben abhängig. Während es im Sommer an grüner Vegetation und viel Tageslicht (hier gibt es Mitternachtssonne) nicht mangelt, hat man im Winter die Chance, Nordlichter zu sehen. Auch sind die tief verschneiten Landschaften im Hochland besonders bezaubernd. Ebenfalls eine Rolle spielt das Fahrkönnen: auch mit einem Allrad-Auto sollten sich nur routinierte Fahrer im Winter ans Steuer setzen. Im Sommer wiederum können die öfters nötigen Querungen von Bachbetten zur Herausforderung werden, wenn die Flüsse plötzlich anschwellen.

Reicht der Schweizer Führerschein für Island?

Grundsätzlich reicht ein Schweizer Führerschein aus, manche Autoverleiher behalten sich jedoch ein Mindestalter von 20 oder 21 Jahren vor. Auch kann mitunter ein teurerer Tarif für Fahrer unter 25 anfallen. Die Details der Lenker daher bitte unbedingt vor der Buchung mit unseren Experten abklären!

Auf welcher Strassenseite fährt man in Island?

In Island herrscht Rechtsverkehr. Im Ortsgebiet gilt Tempo 50, ausserorts Tempo 90. Autobahnen gibt es keine. Ein Grossteil der Strassen ist nicht asphaltiert, das Fahren im Gelände abseits der Strassen ist aus Umweltschutzgründen strengstens verboten. Ganz wichtig: Tiere haben immer Vorrang!

Wie lange sollte man Tagesetappen wählen? Fahrzeit und Anzahl Km?

Die Insel lässt sich auf der durchgehend asphaltierten Ringstrasse nonstop in 15 Stunden umrunden, aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Mietwagenreise. Die Länge der Etappen hängt oftmals nicht nur von der Entfernung, sondern auch von der Art der Strasse ab, Ausflüge ins Hochland, zu einem der Vulkane oder den vielen anderen Naturschönheiten entlang der Ringstrasse können schon mal einen ganzen Tag in Anspruch nehmen. Die vorgebuchten Unterkünfte legen den Rhythmus der Reise fest, diese können nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Braucht man ein 4x4 Fahrzeug?

Prinzipiell ist für eine Mietwagenreise ein normaler PKW ausreichend, aber speziell im Winter und bei Rundreisen mit Destinationen abseits der eigentlichen Route entlang der Ringstrasse ist ein Allradfahrzeug auf jeden Fall zu empfehlen.

Sind besonders gute Fahrkenntnisse nötig?

Grundsätzlich können die oft rasch wechselnden Wetterverhältnisse, Schotterstrassen und Schnee und Eis im Winter während der Island Rundreise herausfordernd werden. Für die meisten Schweizer, die mit winterlichen und hochalpinen Strassenverhältnissen vertraut sind, sind aber keine aussergewöhnlichen Fähigkeiten am Steuer erforderlich.

Wie komfortabel sind die vorgebuchten Unterkünfte?

Ausserhalb der Hauptstadt Reykjavik, wo auch grosse Hotels von internationalen Ketten gibt, findet man hauptsächlich sehr einfache Unterkünfte. Man darf während der Tour rund um die Insel also definitiv kein Hotel der Vier- oder Fünfsternklasse erwarten. Die nur eingeschränkt zur Verfügung stehenden Annehmlichkeiten üblicher Destinationen machen die Menschen dafür mit grosser Gastfreundschaft wett.

Wie reist man aus der Schweiz an?

Die staatliche isländische Fluglinie Iceland Air sowie Swiss International Airlines fliegt direkt von Zürich nach Reykjavik. Die Dauer des Fluges beträgt nur knapp vier Stunden, dank der Zeitverschiebung von nur einer Stunde bleibt man von Jetlag verschont.

 

Island Mietwagenreisen – Im Sommer- und Winter sehr empfehlenswert!

Island im Mietwagen zu bereisen lohnt sich im Sommer und Winter gleichermassen! Die Landschaft der Insel beherbergt faszinierende Pflanzen und Tiere, die Sie im Sommer gut erkunden können. Wenn die Sonne scheint, die Seen glitzern und die Vögel in den Wäldern ihre schönsten Singstimmen präsentieren, ist eine Mietwagenrundreise durch Island einfach nur herrlich. Aber auch der Winter birgt seine Reize. Die wundervolle Winterlandschaft mit zugefrorenen Seen, schneebedeckten Landschaften und den heissen Geysiren im Süden macht eine Island Reise zum unvergesslichen Erlebnis! 

Fazit Island im Mietwagen

Eine Rundreise im Mietwagen in Island ist mit Sicherheit die lohnendste Art, die Insel zu erkunden. Die Reiseroute, in erster Linie natürlich entlang der Ringstrasse, lässt sich im Vorfeld je nach geplanter Reisedauer und Ausflüge gut planen. Als Selbstfahrer verfügen Sie über genug Flexibilität, um je nach Lust und Laune – und natürlich Wetterlage – verschiedene Stops einzulegen. Eine spontane Wanderung zu den heissen Quellen, ein Aufenthalt am Fuss eines der zahlreichen Vulkane, um das Feuer aus der Tiefe ganz nah zu spüren: das sind die Vorteile einer Reise auf eigene Faust mit dem Mietwagen. Nehmen Sie per Mail, Telefon oder Online Kontakt mit unseren Reise-Experten auf und lassen Sie sich ihre perfekte Island Mietwagenreise zusammenstellen, vom Flug über die Unterkünfte bis zur genauen Route und praktische Informationen. Selbst das richtige Auto für Ihre Bedürfnisse können wir massgeschneidert buchen!

Weitere Reiseangebote für Island:

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok