Schweden Aktivreisen im Winter | Eisfischen und "Vogelnest"

Das leise Knirschen im Schnee ist für all' jene die Begleitmusik, die sich mit ihrem Winterurlaub im hohen Norden einen Traum erfüllen. Zum Beispiel im schwedischen Granö, wo die beliebten Baumhäuser "Vogelnester" genannt werden und man die weisse Märchenlandschaft aus der Perspektive eines Vogels betrachtet. Tief unten parkt nach einer Mietwagenrundreise das Auto, und in den eigenwilligen Häusern dieser Lodge verbreitet die Heizung eine angenehme Atmosphäre. Wer hier seinen Urlaub verlebt, der darf sich auf Tage voller winterlicher Aktivitäten freuen. Auf ausgedehnte Langläufe durch eine wilde Landschaft oder auf eine Fahrt im Hundeschlitten. Auf den zugefrorenen Seen finden sich immer wieder Einheimische, die den Fremden die Kunst des Eisfischens erklären und im Snowmobil geht es durch eine unvergleichliche Natur. Oder der Urlauber versucht sich im Volkssport der Lappen, mit einem Lasso das Geweih eines Rentiers zu treffen. Schweden im Winter - das ist die etwas andere Art der Urlaubsgestaltung.

Tipp

ab CHF 2835.- pro Person

8 Tage/7 Nächte ab/bis Zürich

Highlights: Laponia Weltnaturerbe, Sami Kultur & Gastfreundschaft, Kulinarische Köstlichkeiten,...

ab CHF 1885.- pro Person

4 Tage/3 Nächte ab/bis Zürich

Highlights: Herrliche Landschaften, Gemütliche Unterkunft, Rentier-Erlebnisse, Hundeschlittenfahrt,...

ab CHF 1250.- pro Person

4 Tage/3 Nächte ab/bis Zürich

Highlights: Nordlichter, Kulinarische Höhenflüge, Gemütliches Ausspannen, Motorschlitten...