Zurück zu Finnland Reisen

Finnland Reisetipps | Reisevorbereitung einfach gemacht!

Finnland Reisetipps

Finnland Länderinformationen

Finnland ist das Land der Kontraste, ein Land voller Seen, Wälder und Sumpflandschaften. Hier ziehen Rentiere in Herden durch die karge Tundra und den Stress des Alltags lässt man hier mit einem gemütlichen Saunagang verschwinden. Die Hauptstadt des Landes, Helsinki, ganz im Süden von Finnland ist eine herrlich lebensfrohe Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Lernen Sie auf einer Finnland Rundreise die freundlich gesinnten Einheimischen Kennen und lernen Sie bei einem heissen Tee in der urigen Kneipe von nebenan die Traditionen und Kultur des Finnischen Volkes kennen. Reisen Sie durch die abwechslungsreiche Landschaft, machen Sie tolle Erinnerungsfotos und lernen Sie Land und Leute bei actionreichen Tagesausflügen zu lieben!

Finnland Reisetipps Schweiz

Einreise- und Einfuhrbestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen für die Einreise in Finnland kein Visum, allerdings einen Reisepass oder eine Identitätskarte, die mindestens über den Zeitraum des geplanten Aufenthalts gültig ist. Hierfür müssen Sie eventuell Ihr Rückflugticket vorzeigen. Einige Lebensmittel, Waffen und Drogen sind von der Einfuhr nach Finnland ausgeschlossen. Alkoholische Getränke, Tabak und andere Waren werden nur eingeschränkt zugelassen. Um sich bereits im Voraus darüber im Klaren zu sein, was Sie einführen dürfen, und was zu Probleme führen könnte, sehen Sie sich bitte auf der zuständigen Website des Zollamtes in Finnland um.

Klima

Finnland liegt hoch oben im Norden. Daher sind die Temperaturen, im Verhältnis zur Schweiz, niedrig. Der Winter im eisigen Lappland kann schon mal auf unter -30 Grad Celsius sinken, im Süden Finnlands (Helsinki) auf bis zu -10 Grad Celsius. Erstaunlicher Weise wird es trotz der Nähe zum Polarkreis und der direkten Nachbarschaft zu Russland in den Sommermonaten relativ warm. Im Juli, dem wärmsten Monat des Jahres können durchschnittlich bis zu 25 Grad Celsius erreicht werden, nachts ist es jedoch weiterhin sehr kühl, was allerdings den Charme eines gemütlichen Abends am Lagerfeuer anheizt.

Beste Reisezeit

Finnland ist ganzjährig bereisbar. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz und für eine Aussage über die beste Reisezeit kommt es ganz auf den Grund Ihrer Finnland Reise an. Sind Sie für einen ausgedehnten Winterurlaub auf dem Weg nach Finnland, sollten Sie natürlich die kalten Wintermonate bevorzugen, möchten Sie bei Sonnenschein durch die Tundra spazieren, ist der Sommer (grundsätzlich die Monate von Mai bis September) ideal. Der Winter eignet sich sehr gut für alle möglichen Wintersportarten, ausserdem ist die Chance, am Abend die Polarlichter am Himmel leuchten zu sehen sehr hoch!

Sprache

Finnland hat aufgrund seiner direkten Nachbarschaft zu Schweden nicht nur Finnisch, sondern auch Schwedisch als offizielle Nationalsprache. Letzteres wird jedoch fast ausschliesslich im Süden gesprochen. Eine dritte Sprache in Finnland ist Saami, die Sprache der Lappen. Lappland liegt im Norden von Finnland.

Falls Sie keine dieser Sprachen sprechen, wird dies in den meisten Fällen keinerlei Probleme darstellen. Die meisten Menschen in Finnland, besonders in grösseren Städten wie Helsinki und in den meisten Hotels sprechen gut Englisch.

Kleines Wörterbuch für einen guten Start

Auch wenn Sie kein Finnisch sprechen, freuen die Einheimischen sich immer sehr, wenn ihre Gäste auf dem Flug in ihr Land ein paar Ausdrücke und erste Sätze gelernt haben und versuchen, sich damit erfolgreich zu verständigen!

Hallo! – Hei!
Guten Tag! - Hyvää päivää!
Tschüss! – Heipa!
Auf Widersehen! – Näkemiin!
Ja – Kyllä
Nein – Ei
Danke! – Kiitos!
Bitte! - Ole/ olkaa hyvä!
Prost! – Kippis!
Entschuldigung,... - Anteeksi,...
Hilfe! – Apua!
Toilette – WC
Ich heisse... – Minun nimeni on...
Ich hätte gerne ... – Haluaisin...
Was kostet...? – Mitä maksaa...?
Zahlen bitte! - Haluaisin maksaa!
Ich spreche kein Finnisch. - En puhu suomea.

 

Währung und Zahlungsmittel

Die offizielle Landeswährung Finnlands ist der Euro. 1 Euro hat 100 Cents. Wenn Sie den Wechselkurs immer gern im Blick behalten möchten, oder auf eine spontane Umrechnung in die bekannte Währung angewiesen sind, empfiehlt sich eine App fürs Handy, mit der man die Finanzen ständig im Blick haben kann.

Zahlen kann man in Finnland überall natürlich in Bar, aber auch mit den meisten Kreditkarten gängiger Banken (Visa, MasterCard, Maestro, American Express, Diners Club, Eurocard). Da Finnland ein eher teures Land ist, sollten Sie sich im Voraus über ein ungefähres Budget für Ihre Reise Gedanken machen. Gerade Lebensmittel und Genussmittel sind hier sehr teuer und können schnell ein Loch in den Geldbeutel reissen, wenn man nicht darauf vorbereitet ist.

Nationale Feiertage

Einige Feiertage, wie Ostern und Pfingsten weichen von Jahr zu Jahr um einige Tage ab, weshalb in der nachfolgenden Aufstellung ausschliesslich die jeweiligen Monate angegeben sind.

1. Januar Neujahr (Uudenvuodenpäivä)
6. Januar Epiphaniasfest (Loppiainen)
April Karfreitag (Pitkäperjantai)
April Ostersonntag (Pääsiäispäivä)
April Ostermontag (2. Pääsiäispäivä)
1. Mai Maifeiertag (Vappu)
Mai Christi Himmelfahrt (Helatorstai)
Mai Pfingstsonntag (Helluntai)
20. Juni Mittsommer (Juhannuspäivä)
1. November Allerheiligen (Pyhäinpäivä)
6. Dezember Unabhängigkeitstag (Itsenäisyyspäivä)
25. Dezember Weihnachten (Joulupäivä)
26. Dezember Stephanitag (Tapaninpäivä)