CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück

ab CHF 2590.- pro Person  

Hundeschlittentour mit persönlicher Note, 8 Tage

8 Tage/7 Nächte ab/bis Schweiz

Highlights:
Familiäre, von jungem Ehepaar geführte Farm
Saariselkä - das Tor zur arktischen Tundra
Private Einblicke in das Leben eines Schlittenhundezüchters
Begleitung durch Motorschlitten für Sicherheit und Komfort

Gratis-Offertanfrage »

Hundeschlittentour mit persönlicher Note, 8 Tage

Hundeschlittentour in Saariselkä: Mit viel Liebe und Enthusiasmus wird die kleine Huskyfarm Kamisak von Sanna und Mika geführt. Dies spüren Sie immer und überall!

Sanna und Mika Nylund widmen sich mit grossem Engagement ihren Schlittenhunden. Gemeinsam mit mehr als 100 Siberian Huskys lebt das junge Ehepaar auf seiner Farm Kamisak, ungefähr 20 km von Saariselkä entfernt. Rund um die Farm befinden sich die Hundegehege und bieten den Gästen einen Einblick aus vorderster Reihe. Aus Komfort- und Sicherheitsgründen werden die Gruppen von einem Motorschlitten begleitet. Sie werden jedoch den Motorschlitten kaum wahrnehmen, denn der Guide fährt in grossem Abstand zur Gruppe voraus und transportiert dabei ihr Gepäck und die Lebensmittel.

1. Tag:
Fluganreise nach Kittilä und begleiteter Bustransfer zu Ihrem Hotel in Saariselkä.

2. Tag:
Das nördlichste Ferienzentrum Lapplands liegt in traumhafter Natur, die nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Nutzen Sie diesen Tag für eine erste Schneeschuhwanderung im Nationalpark oder unternehmen Sie eine Langlauftour auf dem weitläufigen Loipennetz von Saariselkä.

3.-5. Tag:
Nach dem Frühstück organisierter Transfer zur Huskyfarm Kamisak. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur bevorstehenden Hundeschlittentour und lernen Ihre «eigenen» Hunde kennen. Nachdem gepackt ist und Sie sich mit den Hunden ein wenig vertraut gemacht haben, startet das 3-tägige Abenteuer durch die Tundra! Die Tour führt Sie über Seen, Wälder und mehrere finnische «Berge». Übernachtet wird in Wildnishütten ohne fliessend Wasser und Strom. Doch genau das macht die Reise zu einem bleibenden Erlebnis, denn die Natur bietet alles, was man braucht, um echte Glücksmomente zu erfahren. Alle anfallenden Aufgaben werden gemeinsam im Team erledigt. Am Mittwochnachmittag führt der Weg zurück zur Huskyfarm. Nachdem Sie von den Hunden Abschied genommen haben, erfolgt der Transfer nach Saariselkä, wo Sie im bereits bekannten Hotel übernachten.

6.-7. Tag:
Sie haben noch einmal Zeit, den wunderschönen Urho-Kekkonen-Nationalpark aktiv zu erkunden. Abends können Sie wie die Finnen in der Hotelsauna entspannen und sich beim Abendessen über die Erlebnisse des Tages austauschen.

8. Tag:
Transfer nach Kittilä und Rückflug in die Schweiz.

********************************************************************************************

Inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Flughafen-, Sicherheitstaxen
Begleiteter Transfer ab/bis Flughafen Kittilä (ca. 2¾ Stunden) bei Anreise mit Direktflug
2 Übernachtungen in Wildnishütten
5 Übernachtungen im Santa's Hotel Tunturi
Vollpension während der 3-Tagestour
Frühstück im Hotel
Eigenes Hundegespann mit 4 bis 6 Hunden
Ausrüstung (Overall, Schuhe, Schlafsack)
Englisch sprechender Guide
Hundeschlittenbuch

Nicht inbegriffen
Individueller Transfer bei Anreise mit Linienflug

Gruppengrösse
Max. 6 Teilnehmer plus Guide

Preis
8 Tage/7 Nächte im DZ ab CHF 2590.- pro Person

Gratis-Offertanfrage »